Neubau EFH, Rombach

Das Einfamilienhaus steht in einem natürlich gewachsenen Quartier, auf einem nach Süden abfallenden Gelände mit Ausblick ins Aaretal und die Innerschweizer Alpen. Der bestehende Altbau musste aus Platz- wie auch aus energetischen Gründen rückgebaut werden. Diese Massnahme erlaubt dem Eigentümer eine vom bestehenden Grundriss unabhängige Neukonzeption der Räume, sowie eine freie Höheneinteilung. Das Untergeschoss wird im bisherigen Zustand belassen, im Erdgeschoss werden neu Küche und Essbereich, sowie zwei Kinderzimmer den Platz einnehmen, während das Wohn- und Elternzimmer, mit offener Galerie, im Obergeschoss anberaumt wird. Der Wohn-Essbereich mit Galerie gibt dem Gebäudeinnern ein grosszügiges, wohltuendes Volumen und wird mit einer südlichen, raumhohen Fensterfront lichtdurchflutet.