Anbau EFH, Buchs

Das relativ kleine Einfamilienhaus aus den 50-er Jahren, umgeben von etwa gleichaltrigen Gebäuden, steht in einem natürlich gewachsenen, ruhigen Quartier in Buchs. Der westseitige, attraktive und moderne Anbau wirkt, trotz seiner relativen Grösse, nicht überdimensioniert und verträgt sich dank seiner fein gegliederten Horizontal- und Vertikalschalung sehr gut mit dem bestehenden Baukörper der Altliegenschaft. Das Innere des Anbaus beherbergt einen langgezogenen Wohn- Essraum, dessen Raumabschluss mit einer rahmenlosen Fensterfront ausgeführt wurde. Im Obergeschoss des Anbaus ist neu das Elternzimmer einquartiert und spendet durch seine Ausladung eine willkommene Beschattung des Sitzplatzes. Südseitig bietet der Flachdachbereich dem Schlafzimmer einen grosszügigen Terrassenbereich.